Ablauf der Sitzung

Der Klient ist bei der gemeinsamen Arbeit bei vollem Bewusstsein, aber die Informationen, die es uns ermöglichen, eben diese alten Muster aufzulösen, werden nicht vorher vom Gehirn zensiert, sondern zeigen sich über den Muskeltest unmittelbar. 

 

Haben wir so ein Muster über den Muskeltest ermittelt, so wird es "aktiviert", der Klient wird zum Beispiel aufgefordert, an einen gezielt ausgetesteten Satz, ein Erlebnis, ein Bild zu denken. Dieser Satz löst automatisch einen "Stress" beziehungsweise Unruhe im körpereigenen Energiesystem aus, den wir dann unmittelbar mithilfe der Akupressur oder anderer Techniken balancieren also auflösen. Schon nach wenigen Minuten löst derselbe Satz, Gedanke oder Bild keinen Stress mehr aus. Äußere aber auch innere Trigger, die vorher scheinbar unkontrollierbare Emotionen ausgelöst haben, können nun mit einer gewissen inneren Distanz entspannt betrachtet werden.

 

Praktischer Sitzungsablauf

  • Vorgespräch
  • Klärung, woran genau wir bei dieser Sitzung arbeiten wollen.
  • Dann beginnt die Sitzung:
  • Ich teste über den Muskeltest den jeweils nächsten Behandlungschritt
  • Und balanciere beziehungsweise harmonisiere Schritt für Schritt Ihr Energiesystem.
  • In vielen Fällen gibt es noch Übungen oder Maßnahmen, die zuhause durchgeführt werden, um den Prozess zu vertiefen.

Sitzungsanzahl

Jeder Mensch ist anders, jeder Fall ist anders...und so kann ich leider die häufig gestellte Frage, wie viele Sitzungen erforderlich sind nur mit einem ehrlichen "das weiß ich nicht" beantworten. 

 

Oftmals werden schon nach ein bis zwei Sitzungen große Veränderungen erlebt, manche tiefsitzenden Themen brauchen deutlich länger. In vielen Fällen wird die Kinesiologie mit Gesprächstherapie oder naturheilkundlichen Verfahren verbunden - mit großem Erfolg.

 

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass man bereits nach spätestens drei Sitzungen einschätzen kann, ob einem diese Arbeit gut tut und weiterhilft. Auch gebe ich gern nach einer ersten Sitzung eine unverbindliche Einschätzung über den weiteren Verlauf ab.


Und da es leider nicht einfach ist, all dies rein theoretisch auf einer Website zu vermitteln, biete ich Ihnen gern ein kostenloses Infogespräch am Telefon oder eine 45 minütige Kennlernsitzung an.